Abdeckmatte

Abdeckmatten
Sonne und Wasser.
Einerseits braucht jede Pflanze ihr Quantum Wasser, anderseits ist sie auf Sonnentage angewiesen.
Die aber können ihr durch die beschleunigte Verdunstung bei intensiver Sonneneinstrahlung das
Wasser regelrecht „abgraben“ – der Wasserverbrauch der Pflanze steigt stark an.
Es ist nicht der geringste Teil gärtnerischen Wissens, wenn man abschätzen kann, wie oft und wie viel
man gießen muss.
Bei längerer Abwesenheit zur Hochsommerzeit aber wird auch der beste Gärtner nervös und wünscht
sich, auf das Wechselspiel von Sonne und Verdunstung Einfluss nehmen zu können.

Abdeckmatte Fichte roh Abdeckmatte Fichte imprägniert
Abdeckmatte

Fichte roh

Abdeckmatte

Fichte standardimprägniert

Die nach dem gartenkundigen Nachbarn zweitbeste Lösung bietet unsere Schattiermatte. Eine
rollbare Matte aus Fichtenholzlatten, verbunden mit patentierten Drahtschlingen, koppelbar und
trennbar an jeder Stelle.
Sie lässt sich, auf passende Länge gestutzt, auf hochkant gestellte Bretter über das Beet legen und
sorgt so für ein gleichmäßig halbschattiges Klima, das den Wasserverbrauch der Pflanzen auf ein
kalkulierbares Maß verringert und des Gärtners Nerven schont.
Dass sie ganz nebenbei vor allzu starkem Regen, Hagelschlag und Vogelfraß schützen kann, sei nur
am Rande bemerkt.